Helpling startet Plakat-Kampagne: Und Ihr könnt 2 Stunden Gratis-Reinigung abstauben

Helpling startet Plakat-Kampagne: Und Ihr könnt 2 Stunden Gratis-Reinigung abstauben

Diese Woche haben wir unsere große Plakat-Kampagne gestartet. Es ist die erste in Deutschland, die das Thema “Putzen” auf die Straßen und U-Bahnhöfe deutscher Großstädte bringt. Wenn Ihr eines der Plakate entdeckt, könnt Ihr jetzt zwei Stunden Wohnungsreinigung gratis abstauben. Wie genau es funktioniert, erfahrt Ihr unten im Text. 

“Der Klügere wischt nach”, “Er kam, sah und saugte” und “Schwamm-Intelligenz” – so lauten seit Anfang dieser Woche die drei Slogans der aktuellen Plakat-Kampagne von Helpling. Wir möchten damit gegen das Klischee vorgehen, dass Saubermachen ein Schmuddeljob ist. Die Reinigungskräfte zeigen sich mit Staubsaugern als tragbare Wunderwaffe oder sagen dem Schmutz mit einem Wischmopp charmant den Kampf an. Fußgängern, Autofahrern und U- oder S-Bahnfahrern geben sie ihre Botschaft mit auf den Weg: “Reinigen ist ein Handwerk und Putzutensilien sind unsere Werkzeuge”. Der Markt für private Wohnungsreinigungen besteht weiterhin zu 90% aus Schwarzarbeit. Wir haben es uns zum Ziel gemacht, diesen Markt aus dem Schattendasein zu holen und zu professionalisieren.

Mit der Plakat-Kampagne nehmen wir nicht nur thematisch eine Vorreiter-Rolle ein. Als Internet-Startup setzen wir neben dem klassischen Online-Marketing auch auf einige Offline-Kanäle, neben Außenwerbung zum Beispiel auch auf Print und TV. Bereits im vergangenen Sommer haben wir beispielsweise unsere erste TV-Kampagne “Keine Lust zu Putzen” ausgestrahlt und waren damit auch in diesem Medium das erste Unternehmen, das eine Wohnungsreinigung bewirbt.

Insbesondere die Plakat-Kampagne “Er kam, sah und saugte”, möchte die Zielgruppe unmittelbar in deren Alltag auf sich aufmerksam machen: Beim Warten auf die Bahn, auf dem Weg zur Arbeit oder im Stau an einer Kreuzung. Unser Mitgründer Benedikt Franke dazu: “Eine Wohnungsreinigung findet mitten im Leben des Kunden statt. Deshalb ist es für uns wichtig, die Menschen direkter und erfahrbarer anzusprechen als ausschließlich auf ihrem Smartphone oder Laptop. Wir sind uns sicher, dass wir mit der Kampagne unseren Vorsprung hinsichtlich Markenbekanntheit und Markenpräferenz weiter ausbauen.”

Die Plakate sind für drei Wochen auf über 800 Mediawänden in Berlin, Frankfurt am Main und Düsseldorf zu sehen. Die Motive werden ebenso auch auf Online-Kanälen gezeigt, zum Beispiel auf Facebook und Banner-Anzeigen.

Mitmachen und 2 Stunden Gratis-Reinigung abstauben

Das Beste: Während unsere Plakat-Kampagne läuft, könnt Ihr einen Helpling-Gutschein für zwei Stunden Reinigung gewinnen. Das Einzige, was Ihr tun müsst: Macht ein Foto von einem unserer Plakate, das ihr seht. Postet dieses anschließend mit dem Hashtag #helpling auf unsere Facebook-Seite oder auf Twitter. Allen Teilnehmern senden wir anschließend den Gutschein-Code persönlich zu. Viel Spaß!

Helpling-Plakat_Kampagne-Er_kam_sah_und_saugte

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *