Die 5 besten Hausmittel gegen Flecken

Die 5 besten Hausmittel gegen Flecken

Eine kleine Unachtsamkeit und es ist geschehen. Auf der schönen weißen Bluse leuchtet der Rotweinfleck oder Kaffeeflecken auf dem Sofa müssen mit einem großen Kissen verdeckt werden. Jeder kennt diese ärgerlichen Missgeschicke. Fragen Sie sich dann auch, ob es nötig ist, mit aggressiver Chemie die Flecken zu entfernen? Immer mehr Menschen lehnen chemische Reiniger zur Fleckenentfernung ab. Im Folgenden werden Hausmittel vorgestellt, mit denen Sie den Flecken sanft und doch effektiv zu Leibe rücken.

Am Ende des Artikels finden Sie alle hilfreichen Hausmittel gegen Flecken in einer übersichtlichen Infografik zusammen gefasst. Weiter zur Infografik.

Milch gegen Tinteflecken

Milch – tierischer Tintenkiller

Es passiert leider ganz schnell. Sie füllen Ihren Federhalter und das Tintenfass kippt um. Zugegeben, das ist der “Worst Case” und Tintenfässer sind heute auch selten geworden. Es reicht schon, wenn der Erstklässler bei seinen Schreibübungen den Füller schüttelt und die Tischdecke mit Tintenflecken verziert. Diese Flecken sind besonders ärgerlich, denn das dunkle Blau ist zweifellos nicht zu übersehen. Es gibt jedoch eine schonende Möglichkeit, die Kleidung oder das Tischtuch zu retten.Besonders bei empfindlichen Textilien und Teppichen eignet sich Milch, am besten Buttermilch, um die Flecken zu entfernen.

Weichen Sie die Textilien mehrere Stunden, wenn möglich über Nacht, in reichlich Milch ein. Danach wird der Fleck schließlich mit Weingeist, den Sie in jeder Apotheke kaufen können, eingerieben und anschließend wird das Kleidungsstück in der Waschmaschine gewaschen. Auch Flecken auf Teppichen sollten Sie mit Milch einreiben und nach dem Trocknen mit milder Seifenlauge auswaschen.

Zitrone und Salz gegen Rotweinflecken

Zitrone – bei Rotweinflecken sanfter als die Schere

Rotweinflecken sind die Klassiker unter den Verschmutzungen. Meist trifft es gerade helle Textilien und was Sie auch versuchen, ein Schatten des Flecks bleibt dennoch sichtbar. Auch diese Flecken sind kein Grund um zu Verzweifeln und die Schere kann getrost in der Schublade bleiben. Wichtig ist jedoch, möglichst schnell zu handeln und zu vermeiden, dass der Rotweinfleck eintrocknet.

Beträufeln Sie den Fleck großzügig mit Zitronensaft. Anschließend geben Sie viel Salz auf die betroffene Stelle. Jetzt ist ein wenig Geduld erforderlich, denn das Gemisch muss einige Zeit einwirken. Anschließend entfernen Sie mit einer weichen Bürste das Salz und spülen den Stoff gründlich mit Wasser aus. Die besten Ergebnisse erzielen Sie mit Mineralwasser. Vermeiden Sie auf jeden Fall, dem ersten Impuls nachzugeben und das Kleidungsstück ohne diese Vorbehandlung in der Waschmaschine zu reinigen.

Alkohol gegen Lippenstiftflecken

Alkohol – geht Lippenstiftflecken an den Kragen

Das coole Pink ist der neueste Modehit und sieht zu Ihrer schicken Kleidung richtig klasse aus, aber leider nicht auf der weißen Bluse. Oft passiert das Malheur bereits beim Überziehen des Shirts oder beim unbedachten Berühren des Mundes. Lippenstiftflecken sind besonders ärgerlich. Die Mixtur aus Farbpigmenten und Fett führt zu äußerst hartnäckigen Verschmutzungen. Aber auch hierfür gibt es ein ökologisch unbedenkliches und dennoch wirksames Hausmittel.

Betupfen Sie den Fleck vorsichtig mit einem, in klarem Alkohol getränkten, Tuch. Sie sollten möglichst hochprozentigen Alkohol wie beispielsweise Wodka verwenden. Arbeiten Sie sich dabei vom äußeren Rand des Fleckens nach innen vor. Auf diese Weise ist es in den allermeisten Fällen möglich, die Flecken ohne Chemie zu entfernen.

Backpulver gegen Kaffeeflecken

Backpulver – zaubert Kaffeeflecken weg

Kaffee ist für viele Menschen bereits am Morgen unersetzlich und schnell passiert ein Missgeschick, weil die Kanne tropft oder die Tasse umgestoßen wird. Kaffeeflecken zu entfernen ist schwierig, denn Kaffee wirkt stark färbend, somit setzen sich die Flecken sehr schnell fest. Deshalb ist es wichtig, nicht lange mit der Fleckenentfernung zu warten. Mit einem Hausmittel, dass schon unsere Großeltern kannten, gelingt es meistens problemlos, die hartnäckigen Verfärbungen restlos zu entfernen.

Lösen Sie zu diesem Zweck ein Päckchen Backpulver in Wasser auf, sodass sich eine Lauge bildet. Mit dieser Lauge wird der Fleck vorsichtig eingerieben. Anschließend müssen Sie den Stoff nur noch mit reichlich Wasser ausspülen und das Problem ist absolut umweltfreundlich und noch dazu sehr günstig gelöst.

Kaltes Wasser gegen Blutflecken

Kaltes Wasser – keine Chance für Blutflecken

Leider passiert es ganz schnell, dass Sie sich mit dem neuen, scharfen Messer schneiden. Das ist nicht nur schmerzhaft, sondern hinterlässt auch tiefrote Flecken auf Ihrer Kleidung. Wie bei fast allen Flecken ist es auch bei den Blutflecken wichtig, möglichst schnell zu handeln. Ist der Fleck bereits eingetrocknet, ist die spurlose Entfernung sehr schwierig. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn der Fleck noch feucht ist.

Spülen Sie ihn einfach mit reichlich klarem Wasser aus dem Gewebe. Klingt simpel, ist aber äußerst effektiv. Es ist wichtig, kaltes Wasser zu verwenden. Warmes oder sogar heißes Wasser bewirkt eine chemische Reaktion mit dem Blut, sodass es in der Faser gebunden wird. Sind die Blutflecken schon eingetrocknet, empfiehlt sich das Einweichen in kaltem Salzwasser.

Hausmittel für die Fleckenentfernung – Ökologie statt Chemie

Das Umweltbewusstsein ist bei vielen Menschen sehr ausgeprägt. Deshalb führt der Wunsch, Flecken nachhaltig und ohne scharfe chemische Reinigungsmittel zu entfernen, zur Rückbesinnung auf Hausmittel. Diese entfernen Flecken ebenso effektiv aber wesentlich umweltfreundlicher. Außerdem sind die Methoden textilschonend und verhindern ein Ausbleichen. Nicht zu unterschätzen ist der finanzielle Vorteil, denn alle vorgestellten Hausmittel sind viel günstiger als chemische Fleckenentferner. Schonen Sie also Ihre Textilien, Ihren Geldbeutel und die Umwelt.


stainremoval_branded_infographic

Kopiere diesen Code um die Infografik auf deiner Seite zu teilen.

Moritz sammelt hier für unseren Blog hilfreiche Reinigungstipps und in seiner Freizeit Schallplatten. Gar nicht leicht, die alle sauber zu halten.

2 Comments

  1. Hey,
    danke für den Artikel!!!
    Echt hilfreich. Weiter so.
    Lg

  2. Mikrofaser-Handtuch Infos - 28. August 2017 reply

    Herzlichen dank für die Ausführliche Darstellung echt einige gute Anregungen wieder dabei.
    Ich teile deinen Beitrag auf jeden Fall bei Facebook und Xing

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *